Apple Software

Siri ist ratlos – iOS 16 bereitet Probleme

Lesedauer: 3 Minuten Siri und iOS 16 mögen sich offensichtlich nicht. Siri kann Sprachkommandos nicht mehr verstehen. Der Apple Support ist auch ratlos.
iPhone 4s mit Siri: Plakat von 2011
iPhone 4s mit Siri: Plakat von 2011

Vor 11 Jahren wurde mit dem iPhone 4s auch Siri veröffentlicht. Der digitale Assistent, der auf das Schlüsselwort Hey Siri hört. Seit 11 Jahren versucht uns Siri zu verstehen und uns vernünftige Antworten zu liefern. Und das gelingt ihr manchmal besser. Manchmal schlechter. Und jetzt überhaupt nicht. Siri funktioniert seit iOS 16 nicht mehr auf dem iPhone. Siri ist ratlos und hat Probleme bei der Spracherkennung. Alles was wir ihr mitteilen, kann sie nicht mehr verarbeiten.

Was ist passiert?

Vor ein paar Tagen bin ich auf iOS 16 umgestiegen und am Anfang ist mir das Problem nicht aufgefallen. Erst seit gestern Abend konnte ich von Siri auf meinem iPhone keine Antwort mehr erhalten. Ich habe natürlich alle mir möglichen Maßnahmen durchgeführt. Von mehreren Neustarts bis zum deaktivieren von Hey Siri und neuanlernen meiner Stimme für die Hey Siri Erkennung war alles dabei. Das Ergebnis war immer das gleiche, wie das folgende Video zeigt.

Siri ist ratlos – seit iOS 16 keine Spracherkennung mehr

Ich bin danach auf die Suche gegangen, ob dies ein bekannter Fehler ist. Ich bin schnell fündig geworden. Danach wollte ich über die Apple Support App ein Ticket zu dem Problem eröffnen. Leider war nur ein geplanter Anruf mit dem Apple Support möglich. Also habe ich einen Anruf für Heute morgen um 8:45 eingeplant.

Gespräch mit dem Apple Support

Punkt 8:45 erhielt ich Heute morgen vom Apple Support einen Anruf. Zuerst musste ich mich als der Besitzer meines Apple Accounts ausweisen. Dafür reichte ihm meine Vor- und Nachname und die Email, über die meine Apple ID angemeldet ist.

Dann beschrieb ich ihm das Problem und er nahm dann strukturiert die Situation auf. Nach seiner ersten Analyse kam er mit folgender Lösung um die Ecke:

  1. Wenn „Hey Siri“ auf Deinem iPhone nicht funktioniert
  2. iPhone, iPad oder iPod auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

Das war nicht unbedingt, was ich mal eben in wenigen Minuten machen kann und auch keine Zeit dafür habe. Ich habe ihm mitgeteilt, dass meine primäre Absicht war, mit diesem Anruf ein Ticket bei Apple zu eröffnen. Damit soll Apple klargemacht werden, wieviele Nutzer Probleme mit Siri auf dem iPhone unter iOS 16 haben.

Außerdem würde ich auf eine Behebung des Problems durch die neue iOS-Version warten. Ich teilte ihm mit, dass ich iOS 16.0.3 installiert habe und auf iOS 16.1 warten würde. Interessanterweise wollte mir der Apple Support Mitarbeiter klarmachen, dass iOS 16.1 schon verfügbar sei. Aber laut t3n werden die öffentlichen Releases erst ab Ende Oktober erwartet. Wie kann ein Apple Support Mitarbeiter nur so falsch informiert sein?

Aber ein interessantes Feature hat er noch mit mir ausprobiert. Unter Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Analyse & Verbesserungen aktivierte er im Zuge unseres Calls eine Support Session. Ich fand dort einen neuen Eintrag Mit Apple Support verbinden vor. Dort konnte ich mein iPhone als Gerät auswählen und es wurden Analysedaten für den Apple Support erzeugt. Diese Daten haben aufgezeigt, dass mein Gerät einwandfrei funktioniert.

Fazit

Nach 11 Jahren spricht Siri nicht mehr mit mir auf dem iPhone. Das Schweigen ist ungewohnt. Siri fehlt. Man glaubt gar nicht, wie häufig man Siri heute bereits verwendet. Und dieser Zustand wird voraussichtlich die nächsten drei Wochen noch andauern.

Zum Glück spricht Siri noch auf der Apple Watch, dem iPad und dem HomePod mit mir. Aber dieser Zustand ist ein weiterer Hinweis darauf, wie fehlerbeladen iOS 16 ist.

Nachtrag 21.10.2022: Siri versteht mich wieder

Oh Freude, Siri versteht mich wieder 😉 Zehn Tage ist es her, dass ich diesen Beitrag geschrieben habe. Was ist passiert? Es gab kein Update von Apple und trotzdem funktioniert die Spracherkennung wieder? Hat Apple was auf seinen Servern geändert? Siri versteht mich wieder und so soll es sein. Aber eine Erklärung hätte ich schon gerne.

Nachtrag 25.10.2022: iOS 16.1 ist installiert

Über Nacht hat das iPhone das neue iOS 16.1 runtergeladen und installiert. Ein erster Test ergibt, dass Siri schnell meine Anfragen versteht und beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: