Top-Themen des Digitales Lebens

Meine Homepage war viel zu umfangreich geworden. Deshalb habe ich eine separate Seite mit den Top-Themen des Digitalen Lebens erstellt.

Translation to other languages: you may use the Google Translation widget on the footer or sidebar of this page for the purpose of translating the entire site to your chosen language. Feel free to use it extensibly. It‘s fun 😉

Mein Digitales Leben als Inspiration für diesen Blog

Die Digitalisierung hat im Zuge der Corona-Pandemie eine besondere Dynamik erhalten. Aber schon davor sind viele unserer Lebensbereiche digitalisiert worden. Ich habe in den folgenden Artikeln versucht die dringendsten Fragen zu der Digitalisierung unseres Lebens zu stellen und zu beantworten. Eine Betrachtung wie unser Digitales Leben durch die Digitalisierung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beeinflusst wird.

Was ist in den letzten 30 Jahren digital geworden?
Heinz Nixdorf Forum (HNF): Apple Dialogbox. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Dies ist eine Zusammenstellung von Elementen unseres wahren Lebens in der Vergangenheit, die durch die Digitalisierung verändert worden sind. Dieser Artikel ist Mai 2013 entstanden und wurde 2019 fortgeschrieben … Mehr

Digitales Leben – Fluch oder Segen?
Digitalisierung - Segen oder Fluch. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Bild: siehe Link

Viele Abläufe unseres Lebens sind durch die Technik verändert worden. Dieser Trend wird sich nicht aufhalten lassen und wird durch den Begriff Digitalisierung treffend beschrieben.

Lohnt sich die Digitalisierung für uns, oder werden wir große Probleme bekommen? … Mehr

Das Digitale Leben in der Google-Suche
Screenshot meines tumblr Accounts digitalesleben. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Ich habe bereits seit einigen Jahren meinen Blog Digitales Leben auf unterschiedlichen Plattformen betrieben. Jetzt war ich interessiert, wie der Begriff Digitales Leben im Internet unserer Gegenwart vertreten ist. Welche Gedanken machen sich andere darüber? … Mehr

QualityLand – eine extreme Sicht auf unsere digitale Zukunft?

Wer das Digitale Leben mal konsequent in die Zukunft weitergedacht erleben will, dem empfehle ich die (Hör-) Bücher QualityLand und QualityLand 2.0 von Marc-Uwe Kling. Der Autor der Känguru (Hör-) Bücher hat meiner Meinung nach ein kleines Meisterwerk erstellt. Einer dystopischen Welt, die gar nicht mehr so weit entfernt erscheint … Mehr

Ein Screenshot des Hörbuchs QualityLand von Marc-Uwe Kling

SPECIAL FEATURE Hörprobleme und Tinnitus technisch lösen?

Höreinschränkungen erschweren die Kommunikation massiv. Ein Tinnitus verschärft die Situation nochmals. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, die technischen Möglichkeiten zu untersuchen, die es zur Lösung dieses Problems gibt. Zum einen wären da Tinnitus-Apps die versprechen, die Ohrgeräusche zu reduzieren, wenn nicht sogar zu beenden. Dann bietet Apple in seinen Bedienungshilfen die Nutzung eines Audiogramms an, mit dem das iPhone die Audioausgabe auf Apples AirPods Kopfhörern wie bei einem Hörgerät verstärkt. Und schließlich kann man auch diesen finalen Schritt gehen und sich mit dem Thema Hörgeräte beschäftigen.

Tinnitus Apps
Auswahl von Tinnitus-Apps im Apple Apps Store
Auswahl von Tinnitus-Apps im Apple Apps Store

Tinnitus ist eine Plage. Es wäre schön, wenn uns die Technik etwas in die Hände gäbe, was uns hilft die Ohrgeräusche zu reduzieren. Ein Vergleich von Tinnitus-Apps … Mehr

Audiogramme mit AirPods nutzen
Audiogramm von Mimi Hearing App
Audiogramm von Mimi Hearing App

Diese Kopfhörer sind überteuerte Wireless-Geräte. Die AirPods Max können ein Audiogramm aus den Bedienungshilfen nutzen. Klingt das gut und können sie Hörgeräte ersetzen? … Mehr

Hifi und Hörgeräte? Geht das?
Signia Silk Nx Hörgeräte im Größenvergleich mit einer Apple Watch 44mm
Signia Silk Nx Hörgeräte im Größenvergleich mit einer Apple Watch 44mm

Mein HNO-Arzt war der Meinung, daß ich nicht gut höre. Ich stimme ihm zu. Hörgeräte sind weitere digitale Helferlein für mein wahres Leben. Auch für Hifi-Genuss?

Ein Erfahrungsbericht beschreibt meinen Weg zu besserem Hören … Mehr

Signia Active Pro – meine Wahl für besseres Hören
Signia Active Pro mit Sleeves
Signia Active Pro – Hörgeräte im Earbuds-Format (Quelle: hearly.de)

Hörsysteme waren leider notwendig für mich. Und sie helfen mir wirklich nicht nur in Konversationen. Auch wieder mehr Mitten und Höhen auf meiner Hifi-Anlage zu hören macht süchtig. Das erreiche ich mit den Signia Active Pro.

Diese Hörsysteme unterstützen das Label Made for iPhone (MFi). Deshalb verbinden sie sich über Bluetooth mit dem iPhone und werden sofort als Hörhilfe in das System vollständig integriert. Hier mein Erfahrungsbericht, was ein Digital Native heute von Hörgeräten erwarten darf und worauf man achten sollte … Mehr

Hörakustik und Computertechnik? Fallstricke in der Konfiguration der Signia Active Pro
Signia Active Pro in Schwarz
Signia Active Pro in Schwarz

Ich konnte bei der Anpassung meines persönlichen Hörsystems Signia Active Pro einige Fallstricke erleben, die sich in der schönen neuen Welt digitaler Hörsysteme ergeben können.

 Ich hatte ein Hörsystem, das mich in Konversationen perfekt unterstützte. Und eine liebgewonnene, aber weniger wichtige Funktionalität konnte ich nicht mehr nutzen. Ich wollte aber die Hörsysteme über die Apple Watch steuern. Ich musste was tun … Mehr


Microsoft veröffentlicht Windows 11 – aber warum?

Ich kann mich noch erinnern, als Microsoft uns klar machen wollte, daß Windows 10 die letzte Betriebssystem Version von Microsoft ist. Microsoft ist 2015 angetreten und hat offiziell verkündet, daß es nach Windows 10 kein weiteres Windows geben wird.

Panos Paney bei der Produktvorstellung von Windows 11

Stattdessen würde man einen neuen Releasezyklus einführen, der regelmäßige Feature-Updates herausbringt. Jedes dieser Feature-Updates stellt im Grunde eine neue Windows-Version, oder eines der früheren Windows Service Packs dar.

Und jetzt kommt Windows 11 raus? Woran mag das liegen? Vielleicht daran, daß Apple im letzten Jahr nach 20 Jahren von seinem OS X auf macOS 11 weitergegangen ist? Wie lächerlich wäre das denn? … Mehr


Aktienkurs von Facebook von 2016 bis 2020. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Wie hat man mit Aktien Erfolg?
Aktienhandel leicht gemacht?

Seit Monaten nervt mich eine Werbung bei YouTube. Dort wird mir suggeriert, dass die Anwendung einer speziellen App im Aktienhandel einfach ist. So easy sogar, dass man in 5 Minuten eine erfolgreiche Transaktion gemacht hat. Aber ist man mit dieser App auch erfolgreich? Dazu gehört schon ein bisschen mehr, als nur so eine App einzusetzen … Mehr


Geocaching – ein digitales Hobby im wahren Leben

Für all diejenigen, die noch nicht wissen was Geocaching ist! Hier gibt es eine Zusammenstellung von drei Beiträgen zu einem meiner liebsten digitalen Hobbys. Bewegung an der frischen Luft mit guten Freunden. Dabei ein GPS-Gerät von Garmin oder ein Smartphone in der Hand. Koordinaten suchen und Aufgaben lösen. Das kann jeder heutzutage machen. Nicht nur in der Corona-Zeit. Versucht es mal.

Nachtrag 25.4.2021: heute habe ich den 1000. Geocache-Find gefeiert 😀

Zwanzig Jahre Geocaching
Geocaching am Altenberger Dom. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Geocaching stellt ein hervorragendes Beispiel für unser Digitales Leben dar. Geocaching ist die Suche von Verstecken. Zum Beispiel bei einer Wanderung im Grünen oder in der Stadt. Die Information, wo sich solch ein Versteck oder Cache befindet, erhält man im Internet. Eine kleine Einführung in ein tolles Nerd-Hobby … Mehr

Labcaches – ein neuer Spaß
Mein Account bei Geocaching Adventure Lab. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Labcaches sind eine neue, noch experimentelle Form von Geocaches. Sie werden von der Organisation Geocaching.com / Groundspeak und seinen Nutzern weiterentwickelt. Meiner Freundin macht diese Art Geocaching mehr Spaß als die „traditionelle“ Art. Ich berichte hier von einem Labcache, den ich in Wiesbaden gemacht habe … Mehr

Labcache selbst erstellen
Mein erster Labcache Heerdter Geschichten. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Eine Beschreibung, wie man in vier Phasen einen eigenen Labcache erstellen kann. Ich hatte zwei Tage, um alles fertigzustellen, zu testen und freizugeben. Viel Spaß bei den „Heerdter Geschichten“ … Mehr


Ein Bericht über die Geschichte der Computertastaturen am Beispiel der Tastaturen in meinem Computermuseum. Dieser Artikel wurde vollständig auf der Bildschirm-Tastatur meines iPhone 11 Pro max erstellt. Ein Beispiel dafür, wie unser Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auch die Tastaturen verändert.


Vielfältige Themen aus dem Digitalen Leben

Meine Beiträge sind in neun unterschiedlichen Kategorien aufgeteilt. Diese Kategorien nennen sich Allgemein, Apple, Computermuseum, Design Computer, Fotographie, HiFi, Sinclair, Software und Video. Aus dieser Vielzahl an Themen und Interessen habe ich eine kleine Auswahl aus den Bereichen Computermuseum, HiFi und Allgemeines ausgewählt.

Mein Computermuseum
Ein Blick auf mein Computermuseum digitalesleben.blog. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Mein Computermuseum listet mittlerweile mehr als 100 Artikel. Zu jedem gibt es einen speziellen Blog-Beitrag mit ganz persönlichen Erinnerungen. Außerdem habe ich einige übergreifende Beiträge erstellt. Die beschreiben, was mich antreibt immer wieder nach neuen alten Computern zu suchen. Obwohl jetzt im Jahr 2021 die Liste der Wunschcomputer schon sehr kurz geworden ist.

Freut auch auf:

Neues aus der Hifi-Szene
Hörraum in einem HiFi-Studio. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Hifi- oder High-End-Audio ist mir sehr wichtig. Meine hochwertige Anlage ist sauber auf meinen Hörraum abgestimmt. Sie schlägt regelmäßig viel hochpreisigere Anlagen bei unterschiedlichen Gelegenheiten. Darüberhinaus beobachte ich immer, was es an Neuigkeiten oder esotherischen Auswüchsen in dieser Szene gibt. Hier eine kleine Auswahl:

Cloud Computing
Logo für die Aws Cloud Practitioner Zertifizierung. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Cloud Computing ist die Zukunft. Wir nutzen Cloud Services bereits überall. Deshalb wird es Zeit, daß wir uns alle dafür qualifizieren. Dieser Blogbeitrag wird euch in die Lage versetzen, genauso wie ich die Zertifizierung zum aws Cloud Practitioner zu erhalten.

Aber es gibt noch weitere Beiträge zu diesem interessanten Thema, um einen tieferen Einblick in unsere Zukunft zu erhalten:

Nach dem NSA-Skandal im Jahr 2013 habe ich allerdings dem Cloud-Konzept jede Erfolgsaussicht abgesprochen.

Nur um neun Jahre später darüber zu berichten, daß ich für 4TB in der iCloud bezahle.


NEU
Cryptowährungen, Blockchains und Energieverschwendung

Die Goldsucher sind wieder unterwegs. Diesmal ist es kein Gold was geschürft wird. Es sind Cryptowährungen, die Miner mit IT-Infrastruktur und viel Energie virtuell erschaffen. Eine Geschichte einer Spekulationsblase, die hoffentlich bald platzen wird … Mehr


Apple Laptops im Laufe der Zeit. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Mobile Computer

Mobile Computer waren mein feuchter Traum, seitdem ich eine Casio C801 Taschenrechneruhr an meinem Handgelenk getragen habe. Das war in den späten 70er Jahren bis Mitte der 80er Jahre. Diese Uhr war für mich ein Traum: kompakt, vielfältige Funktionalität und absolut nerdig.

Computer der damaligen Zeit waren klobige, manchmal sehr große Geräte, die auch nur von absoluten Spezialisten bedient werden konnten … Mehr


Ganz besondere Beiträge

Inspiration für meine Beiträge erhalte ich entweder von neuen Ereignissen, die mich bewegt haben. Oder auch von Erinnerungen, die durch ein spezielles Ereignis wieder hochkommen. Das trifft auf diese drei Beiträge ganz besonders zu. Die Corona-Pandemie ab März 2020 war leider eine der beeinflussendsten und inspirierendensten Phasen meines Lebens. Aus einem Interview mit meiner Freundin Lina ist ein besonderer Beitrag entstanden. Durch ihre Seh-Behinderung ist sie auf die Bedienungshilfen von Apple angewiesen.

Verschwörungstheorien
Wie kann man Verschwörungstheorien besser versinnbildlichen? Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Verschwörungstheorien finden rasenden Zulauf auf digitalen Plattformen. Diese ermöglichen eine großflächige Verbreitung in kürzester Zeit. Jeder von uns ist mittlerweile bei Diensten wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Telegram und anderen angemeldet. Wir können auf deren Inhalte zugreifen und sie verbreiten, ohne diese noch groß zu hinterfragen. Die Digitalisierung hat diese Form der Inhaltsverbreitung unglaublich beschleunigt … Mehr

Bedienungshilfen ermöglichen die Teilnahme am Digitalen Leben
Bedienungshilfen ermöglichen die Teilnahme am Digitalen Leben

Bedienungshilfen sind die Helfer für die Teilnahme am Digitalen Leben für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Apple und Microsoft bemühen sich darum, den Zugang (Accessibility) auf ihre Systeme für jedermann zu vereinfachen. Auch ich nutze bereits diese Funktionalitäten. Ein Interview mit meiner Freundin Lina zeigte die Einsatzgebiete der Bedienungshilfen auf … Mehr

Corona
Statistik über die Corona-Pandemie März bis Juni 2020. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Ab dem 17.3.2020 habe ich diesen Text jeden Tag fortgeschrieben. Für die zwei Wochen zwischen dem 15.6. und dem 29.6. habe ich keine Updates durchführt. In dieser Zeit haben sich die Statistiken zum Glück nicht mehr groß geändert. Am 28.10. habe ich ein kleines Update in diesem Beitrag gemacht, da die Anzahl der Todesfälle durch COVID-19 die Marke von 10.000 überschritten hat. Am 30.5.2021 zählen wir bereits 89000 Todesfälle in DeutschlandMehr


PlayStation 5 Special

Erfahrungsbericht: wie kaufe ich erfolgreich eine PS5?

In diesem Bericht möchte ich beschreiben, was man tun muß, um sich gegen Skalper durchzusetzen. Skalper sind Personen, die mit Bots besonders nachgefragte Güter – in diesem Fall die PlayStation 5 – vom Markt abfangen. Danach verkaufen sie diese auf anderen Plattformen mit kräftigen Aufschlägen wieder.

Die PlayStation 5 ist schwer zu bekommen. Screenshots von Amazon Foraum und Sony. Wie kaufe ich erfolgreich eine PS5

Das Geheimnis ist auch Bots einzusetzen. Über Foraum und Twitter werden die Meldungen der Bots an alle Interessierte verteilt, so daß sie dann bei Amazon, Mediamarkt und Co. den Zuschlag für die PS5 bekommen.

So ist mir das von Freunden empfohlen worden, die erfolgreich damit waren. Ich beschreibe meine Erfahrungen, wie gut das wirklich funktioniert. Denn es ist gar nicht so einfach die überforderten Server der Vertriebspartner von Sony davon zu überzeugen, daß man eine PS5 kaufen möchte … Mehr

Otto finde ich gut – die PS5 kommt

Yippie! Ende August war ich bei einem Drop der PS5 erfolgreich. Nun musste mir nur noch der „Otto-Versand“ mein gekauftes Bundle mit Ratchet & Clank ausliefern. Wie lange dauert es, bis ich das Paket endlich in Händen halte? … Mehr

NEU Unboxing PS5, Konfiguration und Anspielen von Ratchet & Clank

Die PS5 ist da

Und dann war es endlich soweit. Ich konnte die PS5 auspacken, konfigurieren und Ratchet & Clank anspielen. Endlich wieder mal ein richtig langer Spielabend, der erst gegen halb vier Uhr morgens vorbei war. Dabei habe ich auch gleich mit WRC 10 den erst am 2.9.2021 herausgekommenen Titel gekauft und ausprobiert. Ich hatte viel Spaß … Mehr


Software ermöglicht erst unser Digitales Leben

Mein Computermuseum versammelt vor allem Hardware, da diese Produkte so schön greifbar und vorzeigbar sind. Diese Hardware ermöglicht alleine aber noch nicht unser Digitales Leben. Es sind Betriebssysteme und Applikationen, die den Benutzer erst in die Lage versetzen, digitale Prozesse zu bedienen und die Vorteile daraus zu nutzen.

Trotzdem kann man auch Software schön sammeln. In Form von Kassettenhüllen, Modulboxen, Microdriveboxen und Softwareschachteln habe ich fünf unterschiedliche Softwareprodukte zu meinem Computermuseum hinzugefügt.

Software, die ich selbst intensiv genutzt habe, hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Von diesen Erfahrungen mit diesen Produkten habe ich Beiträge erstellt und aufgezeigt, wie diese mein Digitales Leben beeinflusst haben.

TeX und LaTeX

TeX und LaTeX waren meine erste Erfahrung mit Seitenbeschreibungssprachen. Danach war HTML einfach zu verstehen.

Penultimate | Evernote

Penultimate von Evernote könnte ein großartiges Produkt sein. Notizen schreiben leicht gemacht. Wie man eine gute Lösung kaputt macht.


Nokia, RIM/Blackberry und Palm – alles Opfer von Apples iPhone

Ab 2007 definierte Apple die Kategorie Smartphone komplett neu. Etablierte Konkurrenten wie Nokia, RIM/Blackberry und Palm hatten den Markt der Smartphones überhaupt erst entwickelt. Ihre Produkte haben sie seit Beginn des Jahrtausendwechsels auf den Markt gebracht. Aber in seiner berühmten Keynote bei der Veröffentlichung des iPhones stellt Steve Jobs die Tastaturen der Industrieikonen als abschreckendes Beispiel für unflexible Benutzeroberflächen von Gestern dar.

Steve Jobs legt den Finger in die Wunde. Ansicht von Tastaturhandys bei der Vorstellung des iPhones. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Steve Jobs schimpft über die „nicht so smarten“ Smartphones (Quelle: heise.de)

Dies war der Beginn des Abstiegs von drei Firmen, die den Smartphone-Markt damals dominierten. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen Apple mit iOS und Google mit seinem Android Betriebssystem diesen Markt. Alle diese Firmen haben eine faszinierende Geschichte. Es ist interessant zu sehen, wie sie auf die Herausforderung durch Apple reagiert haben. Geschichten von Selbstüberschätzung, Sorglosigkeit und Unvermögen.

RIM/Blackberry – die Story eines Messaging-Spezialisten
Tastatur eines Blackberry Phones. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Ab 2010 wurde offensichtlich, daß RIM mit seinen Produkten und Lösungen am Markt immer weniger erfolgreich war. Trotz guter Verkaufszahlen wuchsen die Marktanteile der Smartphone-Konkurrenten wesentlicher stärker. Die erfolgreichen Apps auf den iOS- und Android-Plattformen gab es nicht für die BlackBerrys. Deshalb wechselten immer mehr Nutzer zu den Smartphone-Plattformen von Apple, Google und anfangs auch Microsoft … Mehr

Palm – vom PDA-Pionier zu WebOS
Mockup aus Holz vom ersten Palm Pilot. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Der PDA-Pionier Palm wurde auf Ideen des Visionärs Jeff Hawkins aufgebaut. Anfangs mit einem Holzbrett in der Größe eines PDA. Von dort ging es weiter bis zu den ersten Smartphones mit integriertem Personal Information Manager. Palm hat den Markt der Personal Digital Assistents dominiert und sich logisch weiterentwickelt. Warum hat es am Ende doch nicht gereicht der Herausforderung durch Apple zu begegnen? Dies hat unter anderem damit zu tun, daß Software- und Hardware-Entwicklung ab 2001 von zwei unabhängigen Firmen gemacht wurden … Mehr

Nokia – woran scheiterte die Industrieikone?
Eine Übersicht von Nokia-Feature Phones. Digitales Leben in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Als Apple im Jahr 2007 das iPhone vorstellte, ahnte noch niemand bei Nokia, daß kapazitive Touchscreens die Zukunft sind. Und, daß Mobiltelefone gegen Smartphones nicht länger bestehen können. Zwar konnte Nokia bis 2010 auch noch weiter den Markt als Marktführer bedienen. Aber dann war es soweit und die Feature-Phones von Nokia & Co. waren obsolet geworden. Ab da begann der Siegeszug der Smartphones. Nokia hatte keine Antwort darauf. Woran lag das? Man hatte doch mit Symbian die führende Softwareplattform für Mobiltelefone? … Mehr