computermuseum Design Computer

Computermuseum: IBM Thinkpad 701CS from 1994

Lesedauer: 2 Minuten Das IBM Thinkpad 701CS ist ein kompaktes mechanisches Wunder. Es steht im Museum of Modern Art in New York als Designstück.


English text

The IBM Thinkpad 701CS is another cornerstone of my collection. It is a very cool example how ingenious inventions shape the future. The device itself has a smaller size than the keyboard. It folds out the keyboard when you open the Laptop. This is a mechanic way how to increase the size of the keyboard and to have eventually a full size keyboard. Have a look how this works in this article in german language. Unfortunately this foldable keyboard puts some height to this device. So this mechanism was never reused later because future laptops got thinner and lighter with each generation.

Deutscher Text

Das IBM Thinkpad 701CS ist ein weiterer Grundstein meiner Sammlung. Das Laptop ist ein gutes Beispiel dafür wie geniale Erfindungen die Zukunft aufzeigen. Dieses Gerät hat eine kleinere Grundfläche als die Größe seiner Tastatur. Die Tastatur wird beim Öffnen des Gerätes „ausgefaltet“. Dies ist ein mechanischer Weg, um die Eingabefläche der Tastatur zu vergrößern. Allerdings ist das Gerät damit auch ein wenig dicker. Das war auch einer der Gründe warum diese Mechanik nie mehr danach genutzt wurde. Zukünftige Laptops wurden mit jeder Generation dünner und leichter.

Spezifikation IBM Thinkpad 701CS

KategorieDetails
Produktionszeitraum:03/1995-12/1995
Preis:$1499 – $3299
Preis (19.1.2022):$2770 – $6098
Prozessor:Intel 486DX2, Intel 486DX4
Massenspeicher:360-720 MB
RAM:4-40 MB
Display:10,4″, 640×480, VGA, Dual Scan LCD
Spezifikation IBM Thinkpad 701CS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: