ZX Spectrum Next – it is happening again!?!

Gestern Abend 22 Uhr unserer Zeit war es soweit. Auf der Kickstarter-Platform wurde die Kampagne ZX Spectrum Next – Issue 2 angekündigt und hat innerhalb von 5 Minuten das gesteckte Ziel von 250000£ überschritten. Heute Morgen um 9 Uhr war die Kampagnensumme schon auf 688000£ angewachsen. Und es sind noch 29 Tage bis zum Ziel.

Ich habe lange darauf gewartet, nachdem ich über die erfolgreiche erste Kickstarter-Kampagne geschrieben habe (Link). Doch mal langsam. Was ist der ZX Spectrum Next?

Was ist ein ZX Spectrum Next?

Der ZX Spectrum Next ist ein Projekt von einem Team begeisterter Anhänger der alten Sinclair Computer aus den 80er-Jahren. Damals hatte Sir Clive Sinclair den ZX Spectrum in Millionen Kinderzimmern zu einem unschlagbar guten Preis gebracht.

Dieser Preis hatte allerdings auch wiederum seinen Preis, speziell was die Qualität dieses Computers betrifft. Furchtbar weiche Gummi-Tasten, eine Mehrfachbelegung der Tasten, Color-Clash auf dem Bildschirm und viele weitere Einschränkungen machten den Sinclair ZX Spectrum zu einem viel schlechteren Computer als es der Marktführer C64 von Commodore war. Aber diese britischen Besonderheiten sorgten doch dafür, daß es eine große Gemeinde loyaler und zufriedener Kunden und Entwickler gab, die diese Plattform damals unterstützt hatten.

Der ZX Spectrum wurde vom ZX Spectrum + ersetzt, dann kam der ZX Spectrum 128K und dann mußte Sir Clive seine Firma an Alan Michael Sugar von Amstrad verkaufen. Mr Sugar brachte dann noch den ZX Spectrum +2 und den ZX Spectrum +3 heraus. Anfang der 90er-Jahre war es dann vorbei mit dem ZX Spectrum.

Aber eine Gruppe von Enthusiasten pflegte die Erinnerung weiter und heute ist die Platform über Emulatoren bestens nutzbar. Alle jemals geschriebene Software ist als Download vorhanden.

Wiederbelebungsversuche

Damit könnte die Geschichte vorbei sein, wenn es nicht immer noch Enthusiasten geben würde, die die Erinnerung an dieses nostalgische Stück Technik unserer Kindheit wieder aufleben lassen wollen. Zuerst gab es das ZX Vega, eine kleine Spielkonsole auf ZX Spectrum-Basis, die an einen Monitor angeschlossen wurde. Nichts besonderes.

Dann sollte es die ZX Vega+ geben, welche auch von Sir Clive und dem ZX Spectrum Designer Rick Dickinson unterstützt wurde. Ein ganz schlimmer Betrug durch ein schreckliches Team, das die gesamten Gelder, die auf der Indiegogo-Plattform gesammelt wurde, veruntreut hat (Link). Eigentlich sollte daraus eine Handheld-Konsole mit eingebautem Monitor sein. Das Design war großartig, die Umsetzung war schändlich schlecht.

Umso gespannter war ich damals auf die Kickstarter-Kampagne für den ZX Spectrum Next. Auch hier hatte sich Rick Dickinson eingebracht und auch die Namensrechte hatte man unter gewissen Bedingungen von Sky, dem derzeitigen Rechteinhaber, erhalten. Aber auch hier zeigte sich eine extreme Verspätung in deren Verlauf der Designer auch verstarb. Aber 2019 war es dann endlich soweit und die Computer wurden verschickt. Jeder war begeistert. Vom Design des Gerätes, der Qualität der Verarbeitung, der beeindruckenden Verpackung, dem gelungenen Handbuch, der Hardware und Software und den mitgelieferten Spielen.

Ich will auch so einen haben 😀

Zu dem Zeitpunkt war klar: alle die ein solches Gerät kaufen wollen bekommen dies entweder nur teuer über eBay oder eine zweite Kampagne.

Am 11. August 22 Uhr war es dann so weit. Als Backer 366 werde ich nun ein Jahr darauf warten müssen, dass die Initiatoren dieser Kickstarter-Kampagne mir den ZX Spectrum Next Accelerated zusenden. Aufgrund der guten Erfahrungen mit der ersten Initiative ist die Hoffnung groß, dass ich irgendwann in den nächsten Jahren einen ZX Spectrum Next in den Händen halten werde und zu meinem Computermuseum hinzufügen werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.