Computermuseum: Apple Macintosh Performa 5200 from 1995

English: Why did I decide to bid for this 90s Computer? The early 90s were unimpressive in terms of interesting computers. Apple produced loads of different models with very disturbing product names who nobody understood: LC, Performa, Centris, Quadra, Power Macintosh.

The Performa 5200 was welcomed by the Apple user community because it provided again the All-in-One design and it provided multimedia capabilities with its 15” screen, CD ROM, and TV Modulator built in.

I got it for a reasonable price in fully working condition and some add ons. During my summer vacation I drove to the seller and took it with me to Austria. I lifted this device and it is impressively heavy. With Mac OS 9 it is very unresponsive and slow. It features a black remote control for the TV functionality. When I’m back from vacation I will do some more comparisons with the Classic Macintoshs.

A big Thank You to Hans-Peter for this great device. He also collects computers but he is more focused on Unix Workstations.


Deutsch: Wieso habe ich mich für diesen Computer der 90er-Jahre entschieden? Die frühen 90er waren wirklich wenig beeindruckend was Computerdesign anging. Apple produzierte damals eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen mit verwirrenden Produktnamen, die keiner mehr so richtig verstand: LC, Performa, Centris, Quadra, Power Macintosh.

Aber der Performa 5200 wurde durch die Apple-Community begrüßt, da er wieder ein All-in-One (AIO)-Design brachte und dabei Multimedia-Fähigkeiten bot. Mit 15″-Bildschirm, CD ROM und eingebauten TV-Modulator war das Gerät sehr groß.

Ich konnte diesen voll funktionsfähigen Computer und ein wenig Zubehör für einen hervorragenden Preis bekommen. Während meiner Sommerferien fuhr ich zum Verkäufer und nahm ihn dann auch mit nach Österreich. Dieses Gerät ist nicht nur groß, sondern auch sehr schwer. Mit Mac OS 9 ist es sehr träge und langsam. Als Besonderheit besitzt es eine schwarze Fernbedienung für die TV-Funktionalität. Nach meinem Urlaub werde ich ein paar Vergleiche mit Klassik-Macs durchführen.

Ein herzliches Dankeschön an Hans-Peter für diesen großartigen Computer. Er selbst sammelt auch Computer, ist aber mehr fokussiert auf UNIX Workstations.


2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.